Unsere sportlichen Hunde
 


Mal genau Hinschauen: bei dem einen Rückenabsprung (vault) werfe ich die Scheibe unter meinem Bein bzw. Körper ab. Dafür haben wir wieder wochenlang trainieren müssen. Ich diesen
saublöden Wurf zu werfen und Lilly hat gelernt, von mir abzuspringen, ohne
zu sehen, wie die Scheibe kommt.

 


Kleo's Frauchen hat eine Hundeschule bzw. ein Hundetreff eröffnet


Die Hunde lernen mit viel Begeisterung viel wichtiges für den Alltag. Hier sieht man Kleo beim Agility, was ihr viel Spaß macht.


Merlin der Bergsteiger

Einige Bilder von Merlin. Er war mit mir nun das erste Mal zu Bergsteigen in Österreich. Wir waren am Donnerstag bei sehr schlechten Bedingungen unterwegs und beim ersten Schneefeld kam sein jugendlicher Spieltrieb durch und er tobte mit der Schnauze durch den Schnee und rollte sich. Er ist ein unglaublicher Fährtensucher, Wie jetzt im Frühsommer liegen noch viele Steige unter dem Schnee und er konnte diesen immer wittern. Stets lief er vorweg und war voller Freude. Im unwirklichen Extrembedingungen reagierte er wie ein Mensch und wurde unsicher bis er nicht bei leichten Kletterstellen nicht mehr weiter wollte und so stiegen wir ab und waren nach 9 Stunden wieder zurück. Nach einem reinen Klettertag, bin ich mit Merlin bis zu einer Höhe von 3100 Meter aufgestiegen. Er war mir ein unglaublich treuer Gefährte. Den zunehmenden Sauerstoffmangel war ihm nicht anzumerken. Immer war er mir voraus und wenn er nicht genau Bescheid wusste, wartete er auf meine Wegentscheidung und tobte wieder vor. Er ist unglaublich leichtfüßig und mutig unterwegs, selbst auf schmalen Brettern überschreitet er angstlos reißende Wasserfälle. Auf dem Rückweg vom Gletscher war er mir ein treuer Führer und fand immer den richtigen Rückweg, fremde uns entgegenkommende Bergsteiger betrachtete er mit großer Anspannung. Zum Glück waren die Temperaturen über dem Gefrierpunkt, sodass sich kein Eis an seinem Bart und Füßen festsetzen konnte. Zurück am Auto war er dann so müde, dass ich ihn ins Auto heben musste. Merlin ist nun ein echter Bergsteigerhund und mein treuer Freund und Gefährte.


Schon im Welpenalter fängt der sportliche Spaß an, unsere Kleo macht Agility für Welpen mit viel Spaß.


Lilly begleitet ihre Menschen mit Begeisterung am Pferd

Auch beim Wettrennen mit dem Pferd hat Lilly ihre geliebte Frisbee-Scheibe dabei.
 

Lilly Flitzebiene hat mit ihrem Frauchen einen Kurs für Freestyle Frisbee besucht ist ist ein Naturtalent. Es bringt beiden viel Spaß, genau wie Mutti Haika


Unsere Flying-Lilly ist mit viel Spaß und Erfolg zu ihrem ersten Frisbeeturnier in die Schweiz gefahren. Dort hat sie unter Teilnehmern aus ganz Europa den 4. Platz belegt - und das bei ihrem ersten Turnier. Sogar das Fernsehen hat Lilly interviewt und sie wird in einer WDR-Sendung zu sehen wein. Wir wünschen Lilly und ihrem Frauchen weiterhin viel Erfolg und Freude am Frisbee.
 


Wieder ein Bild von Flyinglilly. Ich weiß, dass das Foto für einen Laien dem Bild ähnelt, das ich Ihnen schon einmal geschickt habe. Tatsächlich liegen Welten zwischen den Bildern. Beim ersten Bild sprang Lilly über mich (over) und ich hielt die Frisbee noch fest (take). Jetzt springt Lilly von mir ab (!) und fängt die fliegende Scheibe. Das ganze ist ein Körperabsprung (vault) mit catch. Es ist Teamarbeit, Timing und Vertrauen gefragt. Lilly hat gelernt, dass sie von mir abspringen und ich sie halten kann;  ich habe gelernt sie auszubalancieren (immerhin 23 kg, die im Sprung auf mich fliegen) und die Scheibe im richtigen Moment in der richtigen Höhe zu werfen. Frisbee für Fortgeschrittene sozusagen. Hinter dem Bild steckt wochenlanges Training und viele kleine Einzelschritte, die dann zusammengefügt werden. Wie Sie sich sicher denken können sind wir beide superstolz!



Lilly Flitzebiene hat noch immer viel
Spaß am Frisbeespielen, unsere schöne Lilly macht jetzt auch Agility



Bei dem letzten Turnier in Holland hat Lilly erste und zweite Plätze belegt und Tochter Klara mit Lilly den ersten Platz bei den Jugendlichen.
Wir wünschen unser Lilly und ihrem Frauchen weiterhin viel Spaß und Erfolg und sind sehr stolz auf beide.


Isabell beim Rettungstraining



Balou war der ständige Begleiter mit dem Pferd


Auch Alice und Daffi haben schon Pferdebegleitung gemacht














Agility mit Daffi


Agility mit Alice



Isabell war inzwischen ganz erfolgreich, sie mußte beim ASB als Rettungshund eine Aufnahmeprüfung machen und hat diese mit Bravour  bestanden. Außerdem war sie auf der Schau in Buchholz erfolgreich und hat ein V4 gebracht.
Herzlichen Glückwunsch !
Hier die ersten Fotos von Isabell "bei der Arbeit" mit der Rettungshundestaffel: